logo osc 150

   

Partnershops  

hockeyzeug logo

   

Sommertraining bei den Eisladies gestartet

Details

DSCN0335 1Wie schon in den letzten Jahren startet auch in diesem Jahr im Mai das Sommertraining der OSC Eisladies Berlin. Schließlich ist eine optimale Vorbereitung eine Voraussetzung, um eine erfolgreiche Saison zu spielen.

Athletik-Coach Detlef von Drojetzky bittet das Team drei Mal die Woche zum Training und hat auch dieses Jahr wieder ein umfangreiches Programm für die Spielerinnen vorbereitet. Zusätzlich kommen noch jede Woche zwei Einheiten beim Olympiastützpunkt (OSP) auf die Spielerinnen zu. Macht also fünf Trainingseinheiten und das bis zum Start des Eistrainings Anfang August. Athletik, Ausdauer, Kondition und Koordination werden in den nächsten Wochen ausgiebig trainiert, damit das Team gut trainiert in die Saisonvorbereitung auf das Eis geht. 15 Spielerinnen waren zum Auftakt dabei und auch der Trainerstab mit Amy Young, Paul Hoth und Marco Dietzel schauten vorbei, beziehungsweise trainierten teilweise sogar mit.

Es stehen dem Team also harte Wochen bevor, aber das ist es aus den vergangenen Jahren gewohnt. Den Erfolg sieht man dann im Winter und das wissen die Spielerinnen auch. Also machen sie diesen „Spaß“ auch mit dem nötigen Ernst mit.